Seminare

Termin: 08.07.2020

Zeit: 10 - 16 Uhr

Ort: Leipzig

Referent: Dr. Steffen Walter

 

Was erwartet Sie?

Den Formulierungsgewohnheiten der Schreibenden steht die rasante sprachliche Entwicklung in den modernen Medien gegenüber.

  • Welche Anforderungen stellt die E-Mail-Korrespondenz an die Schreibenden?
  • Welcher Grad der Vertrautheit ist angebracht? Wie persönlich darf es zugehen?
  • Wann schreibt man besser einen herkömmlichen Brief? Wie rechtssicher ist eine E-Mail?
  • Welche Formulierungen liegen im Trend und welche Formulierungen sind zu vermeiden?
  • Welches Management rund um die E-Mail-Korrespondenz ist erforderlich?

 

Teilnehmer/innen

Alle, die E-Mails verfassen.

 

Seminarziel

  1. Die Teilnehmenden schärfen ihr Fingerspitzengefühl zur sprachlich-kommunikativen Netiquette in der E-Mail-Korrespondenz.
  2. Sie sind in der Lage, klare und präzise E-Mails zu verfassen.
  3. Die Teilnehmenden können ihr Anliegen in einer E-Mail überzeugend  und diplomatisch darstellen.
  4. Sie vertiefen ihre Kenntnisse über sprachliche Stolperstellen (Stil, gendergerechte Sprache, DIN 5008, Zeichensetzung).
  5. Die Teilnehmenden kennen die Vorteile und die Grenzen der E-Mail-Korrespondenz.

 

Methoden

Analyse von E-Mails, Darstellung und Diskussion der Problematik an Beispieltexten, Korrekturübungen, Formulierungsübungen, Checklisten

Im Seminar wird das Thema mit der Seminarunterlage erarbeitet.

 

Inhalte

  1. E-Mail-Netiquette
  • Zeitgemäß schreiben – aber wie?
  • Gendergerechte Anredeformen
  • Normen einhalten oder kreative Freiräume nutzen?
  • Sprachliche Entwicklungstrends aufgreifen
  • Management rund um E-Mails 

  1. Knotenpunkte der E-Mail – Alte Muster auf dem Abstellgleis?!
  • Der Betreff als Orientierung
  • Entwicklungstrends bei Anrede und Gruß
  • Kurze Einleitung – nicht bürokratisch
  • Einfache Sprache im Hauptteil
  • Etwas Persönliches zum Schluss?
  1. Stilistische Tendenzen
  • Leserorientierung mit „Du“/“Sie“
  • Persönlich mit „ich“?
  • Konjunktivformen situationsgerecht nutzen
  • Einfache Sprache oder Leichte Sprache

  1. Normen der Korrespondenz
  • Kleinschreibung contra Großschreibung
  • Zeichensetzung, Abkürzungen, …
  • DIN 5008 in der E-Mail

 

 Kosten

 Mitglieder VDP Landesverband Sachsen-Thüringen e.V.

 279,00 € (zzgl. 19% Mwst.)

 Mitglieder aus anderen VDP Landesverbänden

 329,00 € (zzgl. 19% Mwst.)

 Nichtmitglieder

 379,00 € (zzgl. 19% Mwst.)

 

Ausschreibungsunterlagen

 

Anmeldeschluss: 23.06.2020

Anmeldung

Sie haben die Möglichkeit sich direkt online für unsere Seminare anzumelden.

Zur Anmeldung

Seminarankündigungen

Abonnieren Sie unsere kostenlosen Seminarankündigungen um über kommende Seminare informiert zu werden.

Datenschutzerklärung

privatschulfreiheit titel de

privatschulfreiheit de

Lehrergewinnungskampagne

Wie wird man Leher an einer Privatschule?

Verbandsmagazin

FREIE BILDUNG November 2019

Merken

Merken

Schulsuche

Sie suchen einen privaten Bildungsträger aus Sachsen oder Thüringen?
Zur VDP-Schulsuche »

Partner

DKB web

  

LAG - Freie Schulen in Thüringen

 

LAGSFS

 

SWP Schul-Webportal

MLP

Mietra

Kontakt

VDP - Landesverband Sachsen - Thüringen e.V.
Petersstraße 1-13
D-04109 Leipzig

 

Telefon: 0341 149911-26
Fax: 0341 149911-24
E-Mail: info@privatschulen-sachsen-thueringen.de

 

© 2015 Verband Deutscher Privatschulen :: Landesverband Sachsen Thüringen e.V

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen