Online-Seminare


Termin:
Dienstag, 11.10.2022

Zeit: 09:00-12:15 Uhr (inkl. Pause von 15 Min.)

Ablauf:

Ab 08:45 Uhr         Einwahl
9:00 Uhr                Beginn
ca. 12:15 Uhr        Veranstaltungsende

 

Was erwartet Sie?

"Stell Dir vor, es gibt Arbeit, und keiner geht hin…" Der Umgang mit einer steigenden Quote an kurzfristigen oder längerfristigen Personalausfällen, z. B. krankheitsbedingt, stellt Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber vor immer größere Herausforderungen: Wie kann man kurzfristige und langfristige Personalausfälle kompensieren? Wie kann man auch ungeplante Ausfallzeiten mit einem wirksamen Konzept abfedern und die Wirkungen vorausschauend abmildern?

Dieses Seminar gibt einen Überblick über mögliche Konzepte für kurzfristige und längerfristige Ausfallzeiten und kann für Unternehmen den Einstieg in ein systematisches Ausfallzeitenmanagement bilden.


Inhalt

  • Ursachen und Arten von Ausfällen
  • Voraussetzungen für ein erfolgreiches Ausfallzeitenmanagement
  • Möglichkeiten zur Kompensation von längerfristigen Ausfällen (z. B. wirksame Vertretungs- befristung, kapazitätsorientierte flexible Arbeitszeit, Springerpools, Weiterbeschäftigung von Rentnern)
  • Kurzfristiges Ausfallzeitenmanagement (z. B. Mischstellen, Vertretungsdienste, Stand-by-Dienste, Flexidienste)
  • Dem Ausfall begegnen mit Freiwilligkeit: Ruf aus dem Frei und Gestaltungsideen
  • Mitbestimmung des Betriebsrats/der Mitarbeitervertretung

 

Zielgruppe

ArbeitgeberInnen, PersonalleiterInnen sowie alle fachlich Interessierten

 

Technik

Sie benötigen jediglich einen Lautsprecher und ein Mikrofon (meist im Laptop/PC integriert). Die Zuschaltung mit Kamera ist optional. Die Einwahldaten erhalten Sie vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail.

 

Referentin

Dr. Tina Lorenz
Fachanwältin für Arbeitsrecht

 Foto Riel

  • Studium der Rechtswissenschaften an der technischen Universität Dresden mit begleitender fachspezifischen Fremdsprachenausbildung
  • Referendariat in Sachsen
  • Umsetzung von Konzepten des Personalmanagements
  • Instrumente der Personalgewinnung und -bindung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung- auch im Schichtdienst, Ausfallmanagement, Lebensarbeitszeitkonten


Battke Grünberg
Rechtsanwälte PartGmbB
Kleine Brüdergasse 3–5
01067 Dresden
Deutschland
Tel.: +49 351 56 39 0 27
Fax: +49 351 563 90 99
lorenz@battke-gruenberg.de
www.battke-gruenberg.de

 Logo

Kosten

 Mitglieder VDP Landesverband Sachsen-Thüringen e.V.

 269,00 € (zzgl. 19% Mwst.)

 Mitglieder aus anderen VDP Landesverbänden

 319,00 € (zzgl. 19% Mwst.)

 Nichtmitglieder

 369,00 € (zzgl. 19% Mwst.)

 

Das Seminar beinhaltet

Seminarteilnahme // Seminarunterlagen // Teilnahmezertifikat

 

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist der 03.10.2022

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Sie haben die Möglichkeit sich direkt online für unsere Seminare anzumelden.

Zur Anmeldung

Seminarverteiler

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Seminarverteiler um über kommende Seminare informiert zu werden. Sie können das Abonnement jederzeit beenden.

Datenschutzerklärung

Schulsuche

Sie suchen einen privaten Bildungsträger aus Sachsen oder Thüringen?
Zur VDP-Schulsuche »

Partner

LAG - Freie Schulen in Thüringen

 

LAGSFS

Fördermitglieder

DKB web

SWP Schul-Webportal

MLP

logo mietra

B&DT

eromesmarko

Kontakt

VDP - Landesverband Sachsen - Thüringen e.V.
Petersstraße 1-13
D-04109 Leipzig

 

Telefon: 0341 149911-26
Fax: 0341 149911-24
E-Mail: info (at) privatschulen-sachsen-thueringen.de

 

© 2015 Verband Deutscher Privatschulen :: Landesverband Sachsen Thüringen e.V

Diese Webseite verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies. Mehr Informationen