Online-Seminare

Online-Training

Termin: 10.11.2021

Zeit: 9:00 - 12:30 Uhr


Studien belegen, dass über die Hälfte der deutschen Angestellten zu viel Zeit in für sie nicht relevanten und nicht ergebnisorientierten Besprechungen verbringen (Censuswide 2018). Insofern scheint die deutsche Meeting-Kultur generell verbesserungswürdig. Das neue virtuelle bzw. hybride Arbeiten – ganze Teams und Unternehmen arbeiten seit Monaten primär aus dem HomeOffice heraus – fügt eine weitere Facette hinzu.

Wie können Besprechungen im virtuellen Raum effektiv und nachhaltig gestaltet werden? Wie kann eine Ablenkung der Teilnehmenden (Multitasking während der Videokonferenz) vermieden werden? Worin liegen die Unterschiede zwischen Präsenz-Besprechungen und virtuellen Besprechungen?

Das Online-Training möchte grundlegend in das Thema der Leitung von Besprechungen einführen und dabei konkrete Methoden vorstellen sowie Impulse geben. Die Teilnehmenden lernen virtuelle Besprechungen interaktiv zu gestalten, den Umgang mit schwierigen Situationen zu meistern, technische Rahmenbedingungen wirksam zu nutzen und ihre Moderationskompetenz zu stärken.


Inhalte

  • Grundlagen der Moderation und Haltung als Besprechungsleiter/in
  • Die Besprechungsphasen planen und nutzen
  • Methodeneinsatz in täglichen Besprechungen
  • Moderne Möglichkeiten der Protokollierung
  • Etikette, Umgang und Besonderheiten bei digitalen Meeting-Teilnehmenden


Methodik

Trainer-Input, Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Bearbeitung von Praxisfällen


Zielgruppe

Beschäftigte, die in ihrer aktuellen Arbeit häufig virtuelle Besprechungen oder Sitzungen (inkl. Trainings, Workshops o.ä.) leiten und ihre Kompetenzen erweitern möchten.


Teilnehmerzahl

Dieses Online-Training ist auf maximal 12 Teilnehmer/innen begrenzt.


Referentin

Dr. Sabine Hahn ist promovierte Medienwissenschaftlerin und nach über zehn Jahren in der Digitalwirtschaft im In- und Ausland seit 2013 als selbständige Beraterin, Trainerin und Business Coach tätig.

Der Fokus ihrer Arbeit liegt in der Führungskräfte- und Organisationsentwicklung im digitalisierten Zeitalter. Mit ihrem spezifischen Background aus Praxiserfahrung in der Wirtschaft und akademischer Arbeit unterstützt sie nunmehr erfolgreich vielfältige Unternehmen, Organisationen sowie Privatklient/innen.

Der Fokus ihrer Arbeit liegt in der Führungskräfte- und Organisationsentwicklung im digitalisierten Zeitalter. Mit ihrem spezifischen Background aus Praxiserfahrung in der Wirtschaft und akademischer Arbeit unterstützt sie nunmehr erfolgreich vielfältige Unternehmen, Organisationen sowie Privatklient/innen.


Kosten

VDP Mitglieder:
Nichtmitglieder: 

279,00 € (zzgl. 19% Mwst.)
335,00 € (zzgl. 19% Mwst.)


Technik

Teilnehmende benötigen lediglich einen Webbrowser und ein Mikrofon. Bitte schalten Sie sich mit Kamera zu. Die Einwahldaten erhalten Sie vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail.


Anmeldeschluss:
02.11.2021


Ausschreibungsunterlagen

Anmeldung

Sie haben die Möglichkeit sich direkt online für unsere Seminare anzumelden.

Zur Anmeldung

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter um über kommende Seminare informiert zu werden.

Datenschutzerklärung

Schulsuche

Sie suchen einen privaten Bildungsträger aus Sachsen oder Thüringen?
Zur VDP-Schulsuche »

Partner

LAG - Freie Schulen in Thüringen

 

LAGSFS

Fördermitglieder

DKB web

SWP Schul-Webportal

MLP

Mietra

B&DT

Kontakt

VDP - Landesverband Sachsen - Thüringen e.V.
Petersstraße 1-13
D-04109 Leipzig

 

Telefon: 0341 149911-26
Fax: 0341 149911-24
E-Mail: info@privatschulen-sachsen-thueringen.de

 

© 2015 Verband Deutscher Privatschulen :: Landesverband Sachsen Thüringen e.V

Diese Webseite verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies. Mehr Informationen