Seminare

Seminar mit individuellen Online-Coachings

Termine:
Modul 1: 24.02./25.02.2021
Modul 2: 14.04./15.04.2021
Modul 3: 16.06./17.06.2021

Mehrtägiges Kompaktseminar (3 Module / insgesamt 6 Tage)

Sollte sich vor Beginn der Seminarreihe durch die Corona-Pandemie eine Risiko-Situation darstellen, werden wir den Beginn des 1. Moduls aussetzen und mit dem Modul im April starten. Ein Ersatztermin wird dann im Anschluss an o.g. Termine in Rücksprache mit allen Teilnehmer/innen festgelegt.

Zeit:
Mittwoch 10:00-17:00 Uhr, Donnerstag 09:00-16:00 Uhr

Ort:
VDP Landesverband Sachsen Thüringen e.V., Petersstraße 1-13, 04109 Leipzig


Diese Seminarreihe richtet sich an Führungskräfte sozialer Organisationen und Schulen und vermittelt ganz praktisches Handwerkszeug für die Führungspraxis. Die Teilnehmenden setzen sich mit relevanten Konzepten auseinander und erweitern durch Übungen und im Erfahrungsaustausch das eigene Repertoire. Die drei Module erstrecken sich über ein dreiviertel Jahr, in dem die Führungskräfte in einer festen Teilnehmergruppe ihren authentischen Führungsstil ausbauen und entwickeln können.   

Während der modular aufgebauten Trainingsreihe können sich die teilnehmenden Führungskräfte mit ihrer Führungsrolle und den Fragen und Herausforderungen ihrer Führungstätigkeit kompakt und konzentriert zusammen mit anderen Führungskräften auseinandersetzen. Wissenschaftlich fundierter Input wechseln mit ganz praktischem Handwerkszeug. Die Aufgaben aus der Führungspraxis der Teilnehmenden stehen im Mittelpunkt. Es wird in einer festen Gruppe gelernt, geübt und das bereits vorhandene Repertoire mit relevanten theoretischen Konzepten abgeglichen. Einen besonderen Schwerpunkt bildet der Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmenden, so dass jede Führungskraft das eigene Repertoire erweitern und neue Instrumente/Methoden kennenlernen und auf die individuellen Anforderungen anpassen kann.

Die drei Modulen bauen aufeinander auf.

Während der Modulreihe werden Peergruppen gebildet und eine konkrete Führungsaufgabe/ ein Führungsprojekt von den Teilnehmenden definiert, dass sie als konkretes Praxis-Projekt im Führungsalltag umsetzen. Dabei werden sie in der Peergroup und zwischen den Modulen in je einem Online-Coaching mit der Trainerin unterstützt.


Inhalte

Modul 1: Führungsgrundlagen - Führungsperson - Führungsrolle

Das Startmodul widmet sich der Führungsperson in ihrem jeweiligen Führungsalltag.  Grundlegende Methoden rund um das Thema Führungsperson werden in ihren wichtigsten Facetten eingeführt, reflektiert und mit den anderen Führungskräften im Erfahrungsaustausch beleuchtet. Die jeweilige Führungsrolle und der Führungsstil stehen in Bezug auf die Anforderungen von Organisation und Leitungsaufgabe sowie korrespondierend zur Individualität der Führungsperson im Mittelpunkt.

Die Themen:

  • Leitlinien für eine erfolgreiche Tätigkeit als Führungskraft
  • Führungsaufgaben, Führungsstil und Führungsrolle
  • Die Führungskraft in der Organisation
  • Als Führungsperson im Spannungsfeld
  • Selbstmanagement als Führungskraft
  • Agile Führung – Agile Organisationskultur


Modul 2: Kommunikation und Mitarbeiterführung - Entwicklung und Anwenden eines eigenen Führungsstils

Im zweiten Modul stehen die wichtigsten Kommunikations-Instrumente im Mittelpunkt. Ob bei der Gestaltung von Veränderungsprozessen, beim ergebnisorientierten Delegieren oder in Konfliktsituationen - die Potentiale von Kommunikationsinstrumenten für den ganz konkreten Führungsalltag werden wiederholt, geübt und auf ihre Anwendung hin reflektiert.

Die Themen:

  • Kommunikation im Führungsalltag, u.a. ergebnisorientiertes Delegieren mit Hilfe des eigenen Kommunikationsstils und Kommunikationstechniken; Feedback- und Kritikgespräche
  • Führen von Mitarbeiterjahresgesprächen
  • Gestaltung und Führen in Veränderungsprozessen, Umgang mit schwierigen Situationen und Veränderungswiderständen
  • Situatives Führen als wichtiges Führungsinstrument


Modul 3: Führen von Teams – Teamentwicklung - Moderation als Leitungsinstrument

Im dritten Modul steht das Führen von Teams und Gruppen im Mittelpunkt. Dabei werden Theorie und Praxis von Teamentwicklung, Förderung einer angemessenen Teamkultur und Methoden und Instrumente des agilen Führens eingeführt, ausprobiert und reflektiert.  Ergebnisorientierte Moderation und Sitzungsleitung werden auf ihre Handhabbarkeit bei den eigenen Anforderungen im Führungsalltag reflektiert, als Methoden geübt und dabei die eigenen Fähigkeiten weiter ausgebaut.

Die Themen:

  • Teamrollen, Teamdynamiken und Gestaltung von effektiver Teamarbeit
  • Umgang mit Teamkonflikten
  • Moderation als Leitungsinstrument im Führungsalltag - Ideen entwickeln, Mitarbeiter einbinden, Projekte steuern, effektiv kontrollieren
  • Teamsitzungen effektiv gestalten


Nutzen für die Teilnehmer/innen

Sie arbeiten in einer festen Gruppe über ein halbes Jahr zu ganz konkreten Themen aus der Führungs-Praxis. Sie reflektieren Ihr Führungsverhalten. Sie treffen Gleichgesinnte und können in einem geschützten Raum Theorie kennenlernen, vertiefen oder wiederholen und üben. Damit stärken Sie Ihre Führungskompetenz und sind im Führungsalltag authentischer und klarer.

Die Modulreihe ist so aufgebaut, dass Praxisthemen und konkrete Anliegen aus dem Teilnehmerkreis genauso eine Rolle spielen wie neue Methoden rund um das Thema agile Führung und/oder Führungsmodelle. Sie erhalten Feedback und ganz konkrete Hinweise und Lösungen für die tägliche Arbeit. Input, Reflektion, Kollegiale Beratung und Erfahrungsaustausch im Plenum und in Kleingruppen wechseln sich ab. Sie lernen Theorien, Tools und Instrumente kennen und ihre konkrete Einsetzbarkeit in der jeweiligen Praxissituation. Sie werden angeleitet, geeignete Wege der Umsetzung anzugehen und dabei den Erfolg zu reflektieren, so dass jede/r selbständig mit den Seminarthemen weiterarbeiten und diese in der eigenen Führungspraxis verankern kann.   

Zwischen den Modulen erhalten die Teilnehmenden Aufgaben zum Selbststudium und werden im Onlinecoaching begleitet. Sie erhalten individuelles Feedback und bearbeiten Fälle aus ihre Führungspraxis in Form von kollegialer Fallarbeit. Das gibt Sicherheit und Souveränität. Jede/r Teilnehmer erhält während der Laufzeit zwei terminlich und inhaltlich individuelle und bedarfsgerechte Online-Coachings.  Diese finden in der Gruppe oder einzeln statt.


Zielgruppe

Führungskräfte der oberen und mittleren Leitungsebene, Nachwuchsführungskräfte


Referentin

Rica Braune: In die Arbeit mit Führungskräften bringe ich langjährige Führungserfahrung ein. Ein werteorientierter Führungs- und Kommunikationsstil steht im Mittelpunkt der gesamten methodischen Arbeit. Alle eingesetzten Instrumente aus der Personal- & Organisationsentwicklung dienen der Förderung von Eigenverantwortung bei Führungskräften und Mitarbeiter*innen.

Meine Werte in der Beratung sind Feedback-Kultur, Mut zur Fehlerfreude und Unermüdlichkeit in der Lösungssuche. Als Personalentwicklerin, Führungskräftetrainerin, Coach und Qualitätsmanagerin verbinde ich diese Instrumente systematisch und verknüpfe die Fragestellungen der Führungskräfte mit den Instrumenten der Organisation.

Nach meiner Ausbildung bei Prof. Wottowa zur Personal- & Organisationsentwicklerin arbeite ich beinahe 20 Jahre in diesem Bereich als Trainerin, Organisationsberaterin, Auditorin, Coach. Aus meinen früheren Tätigkeiten als Abteilungsleitung der Paritätischen Akademie Thüringen oder als Werbe-leiterin der Mitteldeutschen Zeitung oder als Geschäftsführerin einer Leipziger Werbeagentur kenne ich den Führungsalltag mit all seinen Facetten.


Kosten

 Mitglieder VDP Landesverband Sachsen-Thüringen e.V.

 1.599,00 € (zzgl. 19% Mwst.)

 Mitglieder aus anderen VDP Landesverbänden

 1.749,00 € (zzgl. 19% Mwst.)

 Nichtmitglieder

 1.899,00 € (zzgl. 19% Mwst.)

 
Anmeldeschluss: 10.02.2021

 

Ausschreibungsunterlagen

Anmeldung

Sie haben die Möglichkeit sich direkt online für unsere Seminare anzumelden.

Zur Anmeldung

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter um über kommende Seminare informiert zu werden.

Datenschutzerklärung

privatschulfreiheit titel de

privatschulfreiheit de

Lehrergewinnungskampagne

Wie wird man Leher an einer Privatschule?

Verbandsmagazin

FREIE BILDUNG Herbst 2020

Merken

Merken

Schulsuche

Sie suchen einen privaten Bildungsträger aus Sachsen oder Thüringen?
Zur VDP-Schulsuche »

Partner

LAG - Freie Schulen in Thüringen

 

LAGSFS

Fördermitglieder

DKB web

SWP Schul-Webportal

MLP

Mietra

B&DT

Kontakt

VDP - Landesverband Sachsen - Thüringen e.V.
Petersstraße 1-13
D-04109 Leipzig

 

Telefon: 0341 149911-26
Fax: 0341 149911-24
E-Mail: info@privatschulen-sachsen-thueringen.de

 

© 2015 Verband Deutscher Privatschulen :: Landesverband Sachsen Thüringen e.V

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen